Nähen für Anfänger - Welche Grundausstattung ist notwendig?


Bildquelle: https://unsplash.com/photos/wn2yhqpVlUA

Du möchtest mit dem Nähen beginnen, doch weißt nicht auf welche Grundausstattung du setzen sollst? Wenn das so ist, dann bist du hier genau richtig, denn wir möchten dir die besten Tipps und Tricks geben!

Nähen für Anfänger - Nützlich und effektiv

Nähen ist so beliebt wie eh und je und das auch aus gutem Grund. Kaum ein anderes Hobby ist so nützlich und effektiv wie das Nähen. Ob die geliebten Kleidungsstücke zu flicken, eine Hippie-Tasche zu kreieren oder sogar eigene Stücke zu designen und herzustellen - mit dem Nähen hast du die Möglichkeit deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Sitzt die Bluse nicht mehr so, wie du es gerne hättest? Dann kannst du sie flexibel anpassen und so wieder tragbar machen. Gleiches gilt für die sogenannten D.I.Y. Projekte (“Do-it-Yourself”, was frei übersetzt so viel heißt wie “mach es selbst”). Schnell kannst du coole Patches an deine Jeansjacke nähen oder sogar ganze Kleidungsstücke zusammensetzen - es liegt an dir!

Bist du eine Mutter und ertappst dich immer wieder dabei dir zu wünschen, du könntest nähen, um die Kleidungsstücke deiner Kinder zu flicken? Dann kannst du dir diesen Wunsch mit der richtigen Grundausstattung erfüllen. Weitere hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema Haushalt findest du übrigens bei www.Frag-Mutti.de.

Diese Grundausstattung ist notwendig für Anfänger

Bist du bereit, mit dem Nähen zu beginnen und dir eine erste Grundausstattung zuzulegen? Wenn das so ist, dann darf das folgende Zubehör auf keinen Fall fehlen. Beachte dass dies die minimale Grundausstattung ist. Natürlich gibt es auch noch zahlreiche andere Optionen, welche du dir zulegen kannst, doch reicht dies hier zu Beginn völlig aus!

Garn

Für das Nähen solltest du nicht auf ein x-beliebiges Garn setzen, denn gerade die günstigen Optionen weisen meist große qualitative Mängel auf. Es ist daher wichtig auch zu Anfang ein wenig mehr Geld in das Garn zu investieren, um sich nicht damit herumärgern zu müssen.

Maßband/Lineal und Bleistift

Wenn du präzise arbeiten möchtest, dann wirst du nicht drumherum kommen womöglich ein Maßband oder ein Lineal zu nutzen und die bestimmten Stellen mit einem Bleistift zu markieren. Diese Hilfsmittel gibt es bereits für den kleinen Preis und werden dir die Arbeit vereinfachen.

Stoffschere

Um mit Stoff zu arbeiten, benötigst du natürlich auch eine Schere. Hierbei ist eine Stoffschere vom Vorteil, da diese leichter zu nutzen ist. Verwende diese allerdings auf keinen Fall für Papier, denn das macht die Schere nur stumpf.

Steck- und Nähnadeln

Natürlich dürfen auch die Steck- und Nähnadeln nicht fehlen. Die Stecknadeln dienen, wie der Name schon vermuten lässt, dazu, den Stoff an den gewünschten Stellen zu halten und so nicht verrutschen zu lassen. Eine Nähnadel ist ein absolutes Muss. Diese gibt es bereits in tollen Sets mit jeglichen Größen und Variationen, sodass du eine gute Auswahl an Modellen bekommst.

Nahttrenner

Besonders als Anfänger kann es schnell passieren, dass man an der falschen Stelle näht oder die Naht nicht so aussieht, wie man es sich erhofft hat. In solchen Situationen ist ein Griff zum Nahttrenner nicht vermeidbar. Habe diesen daher zur Hand.

Stoff

Natürlich benötigst du auch den richtigen Stoff! Hierbei ist es wichtig genau zu wissen, was du dir gerne für einen Stoff wünschst, bevor du in den Laden gehst. Die Chancen stehen gut, dass du schnell überfordert sein wirst oder sogar eine wahre Stoffsucht entwickelst. Schnell häuft sich der Stoff zu Hause an. Kaufe lieber nur das, was du wirklich benötigst.

Rollschneider

Mit einem Rollschneider kannst du den Stoff präzise schneiden, doch ähnlich wie bei der Stoffschere gilt auch hier - Vorsicht vor Papier. Papier stumpft leider die Klinge ab und macht den Rollschneider nach kürzester Zeit unbrauchbar.

Optional: Nähmaschine

Für viele Menschen gehört die Nähmaschine zu der Grundausstattung dazu, für andere ist es nur ein zusätzlicher Luxus. Es kommt ganz darauf an was dein Ziel ist, wenn es um das Nähen geht. Wenn du nur das Flicken erlernen oder gar Patches aufnähen möchtest, dann musst du dir keine Nähmaschine zulegen. Solltest du größere Projekte anstreben, dann ist eine Nähmaschine ratsam. Titel: Nähen für Anfänger - Welche Grundausstattung ist notwendig? Meta: Nähen für Anfänger? Welche Grundausstattung ist notwendig? Dann sind Sie hier genau richtig, wir haben alle Tipps für Sie parat! Erfahren Sie mehr.

Mobile selber machen

Mobile selber machenWolke und Regenbogen

Süßes Mobile für das Kinderzimmer. Schwierigkeitsgrad Mittel.

Hier gehts zur Nähanleitung und zum Schnittmuster zum Ausdrucken

 

Das könnte Sie auch interessieren