Einen Minirock selber nähen

kurzen-rock-selber-naehen.jpg

Kurze Röcke sind in. Tragen Sie den Rock mit Stiefeln oder mit leichten Sommersandalen. Nähen Sie sich Ihren Sommerrock doch einfach selbst.

Verwenden Sie für den kurzen Rock leicht fallende Stoffe in unifarben oder mit schrillen Mustern. Der kurze Sommerrock besteht auch 8 Bahnen und dem Besatz.

Länge des Rocks in der Größe S: 35 cm;
bei Größe L: 42 cm.

Material

1 m Stoff bei 140 cm Breite
Reissverschluss 18 cm lang

1. Schnittmuster anfertigen

schnittmuster.gifZum Schnittmuster für den kurzen Sommerrock

Übertragen Sie das Schnittmuster in Ihrer Größe auf Papier.

2. Stoff für den kurzen Rock zuschneiden

Stecken Sie die Schnittteile auf dem Stoff fest.

stoff-ausschneiden.jpg

Schneiden Sie alle Schnittteile plus ca. 1,5 cm Nahtzugaben zu.

  • Schneiden Sie die Seitenteile jeweils 4 mal aus Stoff zu.
  • Schneiden Sie die Mittelteile jeweils 4 mal aus Stoff zu.
  • Legen Sie den Schnitt für den Besatz auf den Stoffbruch.
  • Schneiden Sie den Besatz (im Stoffbruch) jeweils 2 mal zu.

3. Vordere und rückwärtige Mitte nähen

  • Versäubern Sie die alle seitlichen Stoffkanten der Seitenteile und der Mittelteile.
  • Stecken Sie zuerst die beiden Mittelteile für vorne und die beiden Mittelteile für hinten rechts auf rechts aufeinander.
  • Nähen Sie die Stoffteile zusammen.
  • Bügeln Sie die Nahtzugaben auseinander.
  • Jetzt haben Sie einmal das rückwärtige Mittelteil und das vordere Mittelteil genäht.
     

rock-mittelnaht.jpg

4. Vorder- und Rückenteil fertig nähen

Die beiden Seitenteile jeweils rechts auf rechts auf Vorder- und Rückseite stecken und steppen.

  • Bügeln Sie die Nahtzugaben auseinander.
  • Alternativ können Sie auch die Nahtzugaben in Richtung Mitte bügeln und von rechts schmalkantig feststeppen.

seiten-naht.jpg
fertiges Vorder- oder Rückenteil

5. Seitennähte

  • Stecken Sie die Vorderseite und die Rückseite des Rockes rechts auf rechts aufeinander.
  • Nähen Sie die rechte Rockseite zusammen.
  • Kennzeichnen Sie die Länge des Reissverschlusses auf der linken Rockseite.
  • Nähen Sie die linke Rockseite bis zur Kennzeichnung zusammen.
  • Bügeln Sie die Nahtzugaben auseinander. Bügeln Sie auch die Nahtzugaben der Reißverschlussöffnung um.

naht-reissverschluss.jpg

6. Besatz nähen

  • Versäubern Sie die Seiten der Besätze.
  • Legen Sie beide Besatzteile rechts auf recht aufeinander.
  • Steppen Sie eine Seitennaht zusammen.
  • Bügeln Sie die Nahtzugaben auseinander.

besatz-naehen.jpg

7. Besatz festnähen

  • Stecken Sie den Besatz rechts auf rechts an die obere Rockkante. Die Naht des Besatzes trifft genau auf die Seitennaht des Rockes.

besatz-feststecken.jpg

  • Steppen Sie den Besatz auf den Rock.
  • Versäubern Sie die Nahtzugaben gemeinsam.
  • Bügeln Sie die Nahtzugaben in den Besatz.
  • Nähen Sie die Nahtzugabe auf den Besatz.
  • Bügeln Sie die seitliche Nahtzugabe des Besatzes der offenen Reissverschlussseite ebenfalls nach links um.

8. Reissverschluss einnähen

  • Stecken Sie zuerst eine Seite des Reissverschlusses auf eine umgebügelte Nahtzugabe des Rockes.

rock-besatz-anstecken-1.jpg

  • Die obere Kante des Reissverschluss-Bandes endet mit der Nahtzugabe des Rockbundes.
  • Stecken Sie das Reissverschlussband so auf, das die Zähnchen verdeckt sind.
  • Schließen Sie nun den Reissverschluss und stecken Sie die andere Seite ebenso auf.
  • Achten Sie darauf, dass beide Stoffteile vor dem Reissverschluss aneinanderstoßen, sich aber nicht überlappen.

reissverschluss-anstecken.jpg

  • Wenn der Reissverschluss richtig sitzt, nähen Sie ihn von der rechten Stoffseite aus fest. Stellen Sie das Nähmaschinen-Füsschen entweder direkt nach links oder rechts, damit sie so nah wie möglich am Reissverschluss nähen können, oder verwenden Sie ein extra Nähfüßchen für Reißverschlüsse.

9. Bund nähen

  • Bügeln Sie den Besatz nach innen.
  • Stecken Sie den Besatz mit Stecknadeln fest.
  • Schlagen Sie die seitliche Nahtzugabe des Besatzes ein. Stecken Sie die Kante am Reissverschlussband fest.

rock-besatz-anstecken.jpg

  • Nähen Sie den Besatz fest, indem Sie von der rechten Seite aus die "Reissverschlussnaht" nochmals entlang nähen und den Besatz so mitfassen.
  • Steppen Sie den Rockbund ca. 1 cm breit ab.

rock-bund.jpg

10. Saum nähen

  • Versäubern Sie die untere Rockkante.
  • Bügeln Sie den Saum ca. 1 cm breit nach links um.
  • Stecken Sie den Saum fest.
  • Steppen Sie den Saum ca. 0,5 cm breit ab.

rock-saum.jpg

rock.jpg

Mobile selber machen

Mobile selber machenWolke und Regenbogen

Süßes Mobile für das Kinderzimmer. Schwierigkeitsgrad Mittel.

Hier gehts zur Nähanleitung und zum Schnittmuster zum Ausdrucken

 

Das könnte Sie auch interessieren