Ärmel kürzen

Tipps und Tricks - so kürzen Sie Ärmel

Haben Sie eine Jacke mit zu langen Ärmeln die ansonsten sehr gut passt? Oder sind bei Ihrem festlichen Anzug die Ärmel zu lang?

Hier finden Sie eine Anleitung zum Kürzen von Ärmeln von Hosenanzügen und Jackets mit Futter.

Viele Jacken sind am Ärmelsaum unterschiedlich genäht, daher kann es sein, daß die folgende Anleitung auf Ihre Jacke nicht zutrifft. Wenn Sie Fragen zum Kürzen von Ärmeln haben, können Sie mich gerne Kontaktieren.

Und so gehts!

  • Messen Sie die Armlänge aus. Ziehen Sie die Jacke an und strecken Sie die Arme seitlich aus. Die optimale Ärmellänge reicht bis über das Handgelenk bis zur Handwurzel des ausgestreckten Armes. Wenn der Ärmel mit Knöpfen und Knopflöchern besetzt ist, können Sie nur bis ca. 1 cm unterhalb des letzten Knopfes kürzen.
  • Kennzeichnen Sie die Länge mit Stecknadeln oder mit Schneiderkreide.
  • Messen Sie das Maß in Zentimetern aus.
  • Trennen Sie Knöpfe ab und Ziernähte auf, um leichter nähen zu können.
ärmel kürzen
  • Wenden Sie die Jacke
  • Suchen Sie sich eine Stelle im Futter der Jacke, welche von außen nicht sichtbar ist, z.B. die Naht an der Seite oder eine Ärmelnaht.
  • Trennen Sie diese Naht soweit auf, damit sie jeweils einen Ärmel druchziehen können.
  • Wenden Sie durch diesen Schlitz hindurch den ersten Ärmel nach links. (rechte Seite ist innen).
ärmel kürzen
  • Messen Sie von der vorherigen Naht Ihre neuen Maße ab, z.B. 2 cm die gekürzt werden sollen. 
  • Kennzeichnen Sie die Länge mit Schneiderkreide oder Stecknadeln.
Jackenärmel kürzen
  • Nähen Sie nun Futter und Stoff an der neuen Kennzeichnung (über der alten Saumnaht) fest.
  • Wenden Sie den Ärmel wieder auf rechts.
  • Ziehen Sie die Jacke an und überprüfen Sie die Länge. Wenn alles passt, Ärmel nochmal wenden und überstehenden Stoff abschneiden.
  • Ärmel wieder auf rechts ziehen.
Jackensaum nähen
  • Saum mit Stecknadeln feststecken oder Heften und bügeln.
  • Fixieren Sie den Saum wenn nötig noch mit einigen Handstichen. Von außen soll keine Naht zu sehen sein.
  • Nähen Sie die Öffnung im Futter mit einigen Handstichen zu.
  • Nähen Sie die Knöpfe wieder an und eventuelle Ziernähte nach.
  • Fertig!

ärmel kürzen

Neuen Kommentar schreiben