Brotkorb und Eierkörbchen nähen

Nähanleitung für Eierkörbchen und Brotkorb.

Brotkorb und Eierkörbchen nähen

Brotkorb und Eierkörbchen sind teil eines vierteiligen Frühstücksets. Die Anleitung für das Platzset und die Untersetzer findest du hier:

Eierkörbchen

Fertige Größe: 12 cm x 16 cm

Eierkörbchen nähen

Für ein Eierkörbchen benötigst du

  • Baumwollstoff mit großem Muster 60 x 20 cm
  • Baumwollstoff mit kleinem Muster 60 x 20 cm
  • optional Volumenvlies wie Thermolam oder Vlieseline 60 x 20 cm
  • Nähgarn
  • Zirkel, Lineal, Schere, Schneiderkreide

Schneide aus beiden Stoffen einen Kreis mit einem Durchmesser von 14 cm und je einen Stoffstreifen für die Seite von 42 cm x 18 cm zu. Nahtzugaben von 1 cm sind schon enthalten.

Und so wird das Eierkörbchen genäht

  • Falls der Stoff ausfranst, versäubere alle Stoffteile mit einem Zickzackstich oder einer Overlocknaht.
  • Wenn du ein Vlies verwendest, bügle das Vlies zuerst auf und versäubere dann alle Kanten.
     
  • Lege den Stoffstreifen für die Seite rechts auf rechts. Nähe die Enden aufeinander. Nahtzugaben auseinander bügeln.
  • Bügle eine Längskante ca 1 cm breit nach links um.
     
  • Mit dem Seitenstreifen in der anderen Farbe ebenso verfahren.

Eierkörbchen nähen

  • Teile den Kreis für den Boden in vier gleich große Teile. Teile ebenso das Seitenteil in vier Teile.
  • Stecke das Seitenteil rechts auf rechts an den Boden. Die Markierungen treffen aufeinander.

Eierkörbchen selber nähen

  • Nähe das Seitenteil an den Boden.
  • Knipse die Nahtzugaben etwas ein und bügle die Nahtzugaben in den Boden.
  • Verfahre ebenso mit dem anderen Stoff, sodass du jetzt zwei Beutel hast.

Eierkörbchen nähen

  • Schiebe einen Beutel links auf links in den anderen Beutel.
  • An der oberen Kante schaut der Beutel aus großem Muster ca. 2 mm über den Rand des anderen Beutels hinaus.
  • Steppe beide Beutel an der oberen Kante knappkantig aufeinander.

Eierkörbchen nähen

Brotkorb

Fertige Größe: 23 cm x 16 cm

Brotkorb nähen

Für einen Brotkorb benötigst du

  • Baumwollstoff mit großem Muster 70 cm x 25 cm
  • Baumwollstoff mit kleinem Muster 70 cm x 25 cm
  • Vlieseline 70 cm x 25 cm
  • Zirkel, Schere, Schneiderkreide, Stecknadeln

Stoff für den Brotkorb zuschneiden

  • Schneide aus beiden Stoffen und der Vlieseline einen Kreis mit einem Durchmesser von 25 cm aus.
  • Schneide aus beiden Stoffen und der Vlieseline einen Stoffstreifen von  42 cm x 18 cm aus.

Brotkorb nähen

  • Bügle die Vlieseline an die linken Stoffseiten eines Seitenstreifens und an einen Kreis für den Boden.
  • Versäubere alle Kanten mit einem Zickzackstick oder einer Overlocknaht.
     
  • Des Weiteren wird der Brotbeutel genau so genäht wie das Eierkörbchen.

Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Ihr Kommentar wird erst nach Freigabe durch den Admin öffentlich angezeigt.
1 + 5 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

Das könnte Sie auch interessieren

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"