Eierwärmer Huhn

Bringen Sie die Ostertiere auf den Frühstückstisch

Eierwärmer Huhn

Sie brauchen für den Eierwärmer nur sehr wenig Stoff. Sehen Sie doch mal in Ihrer Restekiste nach. Nähen Sie Eierwärmer in vielen Farben. Es eignen sich helle Frühlingsfarben, uni oder mit Blumen. Oder nähen Sie die Eierwärmer passen zu Ihrem Frühstücksgeschirr.

Material

  • Stoff
  • Stoff in Kontrastfarbe für den Schnabel und den Kamm
  • Passendes Nähgarn
  • Nähnadel
  • Garn für die Augen
  • Füllmaterial (Watte, Füllwatte, Wolle)
  • Volumenvlies

So nähen Sie den Eierwärmer:

1. Schnittmuster anfertigen

Schnittmuster Eierwärmer HuhnZum Schnittmuster

Nähanleitung

  • Schneiden Sie 2 Rechtecke aus Stoff aus.
  • Schneiden Sie oben ein Stück ab. Legen Sie das Schnittmuster auf, um zu wissen wie viel.
  • Nähen Sie einen Streifen aus der Farbe für den Schnabel an die Schnittkante.
  • Nahtzugaben auseinander bügeln.

Eierwärmer Huhn

  • Legen Sie beide Rechtecke rechts auf rechts. 
  • Zeichnen Sie das Schnittmuster auf.
  • Nähen Sie die Teile zusammen.
  • Lassen Sie am Kopf die Öffnung für den Kamm offen.
  • Schneiden Sie das Huhn aus.
     
  • Tipp: Nähen Sie alles mit kleinen Stichen. Das Verhindert ein Ausfransen beim Wenden und Sie können kleine Rundungen leichter nähen.
Eierwärmer Huhn 2
  • Legen Sie 2 Stoffteile für den Kamm rechts auf rechts.
  • Stecken Sie das Schnittmuster für den Kamm auf.
  • Nähen Sie um das Schnittmuster herum. Lassen Sie unten offen.
  • Nahtzugaben zurückschneiden und Kamm wenden
  • Naht mit einer Nadel herausarbeiten und büglen.
Eierwärmer Huhn 3
  • Stecken Sie den Kamm in die Öffnung des Kopfes und nähen Sie diesen zu, der Kamm wird zwischengefasst.
  • Wenden Sie das Huhn nach rechts.
  • Füllen Sie Kopf und Hals mit Füllmaterial.
Eierwärmer Huhn 4
  • Schneiden Sie Teil B 2 x aus Stoff und 2 x aus Volumenvlies aus.
  • Legen Sie die Innenteile B rechts auf rechts.
  • Legen Sie das Volumenvlies an die Außenseiten (linke Seite)
  • Steppen Sie die Teile aufeinander. Lassen Sie unten offen.
  • Lassen Sie auch oben eine Öffnung.
Eierwärmer Huhn 5
  • Stecken Sie das Huhn in die Öffnung. Die rechte Stoffseite und die rechte Seite des Innenteils liegen aufeinander. Die Seitennähte treffen aufeinander.
  • Steppen Sie Außen- und Innenteil an der Unterkante zusammen.
Eierwärmer Huhn 6
  • Wenden Sie das Innenteil auf rechts.
  • Nähen Sie die Öffnung mit Handstichen zu.
  • Kante bügeln und Innenteil in das Außenteil schieben. Bügeln.
Eierwärmer Huhn 7
  • Sticken Sie noch 2 Augen ein. Stechen Sie dabei durch die Füllung hindurch.

Viel Spaß! Und frohe Ostern.
Eierwärmer Huhn fertig

Neuen Kommentar schreiben

Das könnte Sie auch interessieren

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"

Neu! Dekokissen nähen

Kissen nähen, DekokissenDekokissen in frischen Farben

Es gibt Zeiten, da braucht das Wohnzimmer eine Veränderung. Das geht einfach mit eigenen Dekokissen.

Nähanleitung mit Zuschneideplan für ein Dekokissen mit Reißverschluss in der Größe 40 x 40 cm und 50 x 50 cm. >>> Bitte hier entlang <<<

Mobile selber machen

Mobile selber machenWolke und Regenbogen

Süßes Mobile für das Kinderzimmer. Schwierigkeitsgrad Mittel.

Hier gehts zur Nähanleitung und zum Schnittmuster zum Ausdrucken