Samttasche

So nähen Sie eine einfache Tasche

einfache Tasche selber nähenDiese Samttasche mit Muster ist ein schönes Geschenk. Sie kann in bunten Mustern, oder einfarbig genäht werden, passend zu ihrem Outfit.

Material

Samtstoff in 2 Farben
Passendes Nähgarn
Nähnadel

Für diese Tasche brauchen sie nur wenig Stoff. Sehen Sie doch mal in ihrer Restekiste nach.

So nähen Sie die Tasche:

1. Schnittmuster anfertigen

schnittmuster.gifZum Schnittmuster

Stoff zuschneiden

  • Taschenteil A/B :1x im Stoffbruch aus Futterstoff
  • Taschenteil A: 1 x im Stoffbruch aus Samt
  • Taschenteil B: 1 x im Stoffbruch aus Samt
  • Träger 12 x 115 cm: 1 x aus Samt 1 x aus Futterstoff
  • Boden: 1 x aus Samt 2 x aus Futterstoff

2. Nähanleitung

1. Außenbeutel
  • Beide Taschenteile/Muster rechts auf rechts legen.
  • Teile mit Stecknadeln aufeinanderstecken. Beginnen Sie damit an den Markierungen. Wenn sie viel Geduld haben, können sie die Teile auch mit Heftfaden vornähen.
  • Teile zusammennähen.
Taschenteile zusammen nähen
  • Nahtzugaben einschneiden und bügeln.
  • Das Muster wird genauer, wenn Sie es von der rechten Stoffseite aus, schmalkantig links und rechts neben der Naht absteppen.
Samttasche

2. Träger

  • Träger aus Baumwollstoff und Samtstoff rechts auf rechts legen und feststecken.
  • Außenkanten nähen.
  • Nahtzugeben auseinanderbügeln. Das hilft ihnen die Kanten leichter herauszuarbeiten.
Träger nähen und bügeln
  • Träger auf die rechte Stoffseite wenden und bügeln.
fertiger Träger für die Tasche

3. Innenbeutel und Taschenboden

  • Innenbeutel aus Baumwollstoff rechts auf rechts legen.
  • Seitenkante schließen. (Abb. 5)
Futterbeutel nähen
  • Sie Stoffteile für den Taschenboden links auf links zusammenlegen (3 Lagen) und die Außenkanten mit Zickzackstick gemeinsam versäubern und damit auch zusammennähen. (Abb. 6)
Taschenboden

4. Beutel zusammennähen

  • Äußeren- und inneren Taschenbeutel rechts auf rechts legen. 
  • Den Träger zwischenlegen und zwar so, dass die Samtseite rechts auf rechts auf der Samtseite des Taschenbeutels liegt.  (Abb. 7)
  • Teile an den Kanten feststecken.
  • Kanten aufeinandernähen, dabei den Träger zwischenfassen.
  •  
Taschenbeutel zusammennähen
  • Tasche wenden, die rechte Stoffseite ist nun außen.
  • Außenkanten, also die Kanten die sie gerade genäht haben, nun schmal absteppen.
  • An der unteren Taschenkante Tascheninnenbeutel und Außenbeutel mit Zickzackstichen versäubern und damit aufeinandernähen. (Abb. 8)
Unterkante versäubern

5. Taschenboden

  • Taschenboden rechts auf rechts (Samtseiten liegen aufeinander) an die untere Beutelkante stecken.
  • Annähen
  • Tasche wenden
Taschenboden annähen

Fertig!
Viel Spaß beim Nähen!

Kommentare

Beuteltasche

Danke für die Anleitung werde versuchen diese mal zu nähen

Hallo, danke fuer die super

Hallo, danke fuer die super Anleitung, ich habe die Tasche einmal fuer mich nachgearbeitet und einmal das Muster verkleinert und mit meiner Tochter (9) zusammen genaeht. Es hat ihr total viel Spass gemacht, dank der vielen 'geraden' Naehte hat sie viel selber machen koennen. Wir gucken jetzt mal oefter rein und ueben Naehen!

Neuen Kommentar schreiben