Schieberollo selber nähen

Raffrollo zum Schieben selber nähen

Dieses Raffrollo zum Schieben lässt sich einfach selbst herstellen und ist ein wahres Multitalent.

Schieberollo - Raffrollo nähen

Das Faltrollo lässt sich wie eine Plissee Jalousie nach oben und unten verschieben. Bei diesem Fenster war das nötig, da das Schieberollo im unteren Fensterbereich vor Blicken schützen sollte und im oberen Bereich, wenn nötig, vor starker Sonneneinstrahlung. Außerdem sollte es Nachts ganz zu schließen sein.

Material für das Schieberollo

  • Stoff für das Faltrollo: fertige Länge und Breite des Rollos + 6 cm Zugabe seitlich und 7 cm in der Höhe.
  • 4 Bänder (fertige Länge + 10 cm) und Ringe/Ösen (zum Beispiel Unterlegscheiben aus Messing vom Baumarkt), pro Band alle 20 cm 1 Öse. Bei einem Rollo mit der fertigen Länge von 140 cm sind das 6 Ösen x 4 Bänder = 24 Ösen. (Statt der Ringe werden die Bänder oben und unten zu Schlaufen gelegt.)
  • oder Ringösenband
  • 2 Holzstäbe (z. B. Rechteckleiste aus Buche in der Größe  13 mm x 5 mm) in der Breite des Raffrollos.
  • Bohrmaschine und Holzbohrer, in der Größe 4 mm oder 5 mm, für die Löcher im Holzstab.
  • Zugband - aus Polyester, ca. 1,5 - 2 mm stark. Länge: Höhe des Rollos + 40 cm x 4
  • Häkelnadel
  • 4 Befestigungen für das schiebbare Raffrollo, z.B. Spannschuh für Verspannte Plissees + Schrauben

Ösen für Schieberollo
Ösen

Spannschuh
Spannschuh für die Befestigung am Fenster

Und so wird das Schieberollo gemacht

Stoff zuschneiden

Fertige Länge und Breite des Rollos + 6 cm Zugabe seitlich und 7 cm in der Höhe.

Kanten und Säume nähen

Seitliche Ränder 1 cm nach links umbügeln. Dann nochmals 2 cm nach links umbügeln und feststecken. Seitliche Säume knappkantig absteppen.

Untere und obere Kante 1 cm nach links umbügeln. Dann nochmals 2,5 cm nach links umbügeln und feststecken. Säume knappkantig absteppen. Der so genähte "Tunnel" muss groß genug sein, damit die Holzleiste hineinpasst.

Bänder und Ringe aufnähen

Bänder zuschneiden und Enden gegebenenfalls mit einem Feuerzeug vor dem Ausfransen versiegeln.
Bänder aufstecken. Unten und oben das Band zu einer Schlaufe legen. Die Ringe in einem Abstand von 20 cm ausrichten.
Bänder zwischen den Ringen auf den Stoff aufnähen.

Raffollo selber nähen
Schlaufe

Bänder und Ringe aufstecken und festnähen
Bänder mit Ringen aufstecken und festnähen

Holzleisten zuschneiden und an beiden Enden je 2 Löcher bohren.

Holzleise mit Löchern für das Schieberollo

Holzleisten oben und unten in die umgenähten Säume einschieben.

Die vier Zugbänder durch die Ringe ziehen.

Kleine Schlitze auf der Rückseite des Rollos, direkt über den gebohrten Löchern der Holzleiste, in den Stoff schneiden.

Das äußere Zugband mit der Häkelnadel durch den inneren Schlitz nach innen ziehen.

Stoff etwas zurück schieben und das Band durch die Löcher der Holzleiste ziehen.

Mit der Häkelnadel das Zugband durch den äußeren Schlitz wieder nach außen ziehen.

Mittleres Zugband durch die Schlaufe ziehen. Das mittlere Zugband sollte über und nicht unter dem äußeren Band liegen.

Faltrollo nähen - Zugband einfädeln
Zugband nach innen ziehen

Zugband befestigen - Faltrollo selber nähen
Zugband durch die Leiste ziehen

Zugband anbringen - Schieberollo nähen
Zugband wieder nach außen ziehen

Schieberollo selber nähen
Mittleres Zugband durch die äußere Schlaufe ziehen

Raffrollo zum Schieben selber nähen

Schieberollo aufhängen

Die Spannschuhe oder andere Befestigung am Fenster anbringen.

Obere Zugbänder durchziehen und verknoten

Untere Zugbänder durchziehen. Straff ziehen und verknoten. Wichtig ist, dass die äußeren Zugbänder gespannt sind. Die inneren sollten nicht zu straff angezogen werden.

Zugbänder unten noch nicht abschneiden. Es kann sein, dass sie nach einigen Tagen nochmals nachspannen wollen.

Schieberollo anbringen

Schieberollo selber nähen

Schieberollo selber nähen

Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Ihr Kommentar wird erst nach Freigabe durch den Admin öffentlich angezeigt.
9 + 2 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

Das könnte Sie auch interessieren

data-matched-content-rows-num="4,2" data-matched-content-columns-num="1,2"